Logo

IUFE-Podcast SDGs, Entwicklungszusammenarbeit und Umweltschutz auf den Punkt gebracht!

Das Institut für Umwelt, Friede und Entwicklung (IUFE) befasst sich mit den Sustainable Development Goals (SDGs), sowie mit Fragen der Nachhaltigkeit, des Umweltschutzes, der Friedenssicherung und der Entwicklungszusammenarbeit. Im Rahmen von IUFE-Veranstaltungen werden hochkarätige ReferentInnen eingeladen. Ihre Vorträge und andere Beiträge werden in diesem Podcast veröffentlicht. Produziert vom IUFE, gefördert durch die Austrian Development Agency.


Download (49,4 MB)

Im August 2021 traf IUFE-Geschäftsführer Florian Leregger die Zukunftsalchemisten Julia Buchebner und Stefan Stockinger zum SDG-Nachhaltigkeitsfrühstück. Sie sprechen über persönliche Antriebskräfte für das eigene Wirken sowie über Emotionen, Spiritualität und Nachhaltigkeit. Mit ihrem gemeinsamen Projekt DIE ZUKUNFTSALCHEMISTEN (https://zukunftsalchemie.at) starten die beiden aktuell durch und veröffentlichen im September 2021 ihr erstes gemeinsames Buch mit dem Titel "Innen wachsen. Außen wirken - Eine nachhaltige Zukunft beginnt in uns selbst".

5. SDG-Nachhaltigkeitsfrühstück im IUFE-Podcast.

Weitere Informationen zu Aspekten der SDGs und nachhaltiger Entwicklung finden Sie auf www.iufe.at.

Diese Podcast-Hörsendung wurde durch die Österreichische Entwicklungszusammenarbeit (ADA) gefördert.

iufe




Download (7,8 MB)

Im Juli 2021 traf IUFE-Geschäftsführer Florian Leregger die Abgeordnete zum Nationalrat, Carmen Jeitler-Cincelli (ÖVP), zum SDG-Nachhaltigkeitsfrühstück. Sie ist SDG-Bereichssprecherin im österreichischen Parlament. In diesem Gespräch spricht sie über die Bedeutung der Agenda 2030 für ihre politische Arbeit. Zudem teilt sie aktuelle Aktivitäten und zukünftige Möglichkeiten des österreichischen Parlaments im nationalen SDG-Umsetzungsprozess.

4. SDG-Nachhaltigkeitsfrühstück im IUFE-Podcast.

Weitere Informationen zu Aspekten der SDGs und nachhaltiger Entwicklung finden Sie auf www.iufe.at.

Diese Podcast-Hörsendung wurde durch die Österreichische Entwicklungszusammenarbeit (ADA) gefördert.

iufe




Download (6,2 MB)

Im Juni 2021 traf IUFE-Geschäftsführer Florian Leregger die Abgeordnete zum Landtag von Vorarlberg, Christina Metzler (ÖVP), zum SDG-Nachhaltigkeitsfrühstück. Zu ihren Arbeitsschwerpunkten zählen Themen der Nachhaltigkeit und der Entwicklungszusammenarbeit. Christina Metzler spricht über die persönliche Bedeutung der Agenda 2030 sowie über den Stellenwert der SDGs für ihre politische Arbeit. Zudem zeigt sie aktuelle SDG-Aktivitäten auf kommunaler und regionaler Ebene in Vorarlberg.

3. SDG-Nachhaltigkeitsfrühstück im IUFE-Podcast.

Weitere Informationen zu Aspekten der SDGs und nachhaltiger Entwicklung finden Sie auf www.iufe.at.

Diese Podcast-Hörsendung wurde durch die Österreichische Entwicklungszusammenarbeit (ADA) gefördert.

iufe




Download (38,4 MB)

Klaus Himpsel-Gutermann (Professor an der Pädagogischen Hochschule in Wien und Leiter des Zentrums für Lerntechnik und Innovation) im Gespräch mit Florian Leregger. Himpsl-Gutermann spricht über die Aspekte hinter dem Begriff der Digitalisierung sowie über die Geschichte des digitalen Wandels. Zudem gibt er Einblicke in seine Forschungsarbeit und skizziert relevante Dimensionen im Sinne der Nachhaltigkeit. Er beschreibt das Beziehungsverhältnis zwischen Technologien und Ökologie. Er stellt klar, dass sowohl Räume für positive als auch für negative Entwicklungen bestehen würden. Himpsel-Gutermann nennt einige Möglichkeiten, wie man Herausforderungen der Digitalisierung begegnen könnte - so zum Beispiel mit Bildungsarbeit und Medienpädagogik.

Dieser Hörbeitrag entstand im Rahmen der digitalen Fachtagung "Digitalisierung & Entwicklung: Unsere Welt im 21. Jahrhundert" des Instituts für Umwelt, Friede und Entwicklung (IUFE) im Mai 2021.

Weitere Informationen finden Sie auf www.iufe.at.

Die digitale Fachtagung 2021 des IUFE wurde durch die Österreichische Entwicklungszusammenarbeit (ADA) gefördert.

iufe




Download (37,6 MB)

Lukas Wank (Experte für Außensicherheit, Entwicklungspolitik und Friedens- und Konfliktforschung) im Gespräch mit Florian Leregger. Wank spricht über die Rolle von Big Tech-Unternehmen im globalen Wandel sowie über die Bedeutung für Wirtschaft und Politik. Mit den Erkenntnissen aus seiner wissenschaftlichen Arbeit skizziert er die Macht sowie das Wechselspiel zwischen den großen Technologienunternehmen und Nationalstaaten. Dabei zeigt er zahlreiche konkrete Beispiele auf und wirft den Blick dabei immer wieder nach Afrika. Zudem beleuchtet er, welche Trends während der Coronavirus-Pandemie zu beobachten und welche Entwicklungen in Zukunft zu erwarten sind.

Dieser Hörbeitrag entstand im Rahmen der digitalen Fachtagung "Digitalisierung & Entwicklung: Unsere Welt im 21. Jahrhundert" des Instituts für Umwelt, Friede und Entwicklung (IUFE) im Mai 2021.

Weitere Informationen finden Sie auf www.iufe.at.

Die digitale Fachtagung 2021 des IUFE wurde durch die Österreichische Entwicklungszusammenarbeit (ADA) gefördert.

iufe