IUFE 91 - Herbert Wasserbauer zum Belo Sun-Projekt in Brasilien

19.04.15, 17:44:37 von iufe
Am 13.4.2015 fand im Centrum für Internationale Entwicklung in Wien die Veranstaltung "Bagger im Land des Dschingis Khan" statt. In seinem Kurzstatement "Wenn der Fortschritt zweimal klopft" stellt Herbert Wasserbauer das Belo Sun-Projekt und die Folgen des brasilianischen Goldabbaus für die betroffenen indigenen Völker vor. Dabei zieht Wasserbauer Parallelen zu anderen Ressourcenkonflikten und beleuchtet auch die Stakeholder der Mine. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf www.iufe.at

Eine Veranstaltung des IUFE in Kooperation mit der Österreichisch-Mongolischen Gesellschaft "OTSCHIR", dem Klimabündnis Österreich, der KOO und der DKA. Gefördert durch das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW), das Bundesministerium für ein lebenswertes Österreich (BMLFUW) und die Österreichische Entwicklungszusammenarbeit (OEZA/ADA).

Download MP3 (19,2 MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.