IUFE 101: Herbert Wasserbauer zu Konfliktmineralien in der Hightech-Industrie

18.10.15, 20:24:00 von iufe
Am 8. und 9.10.2015 fand im Springer Schlößl in Wien die IUFE-Fachtagung "Ressourcenkonflikte: Herausforderungen und Chancen im Umgang mit natürlichen Rohstoffen" statt. In seinem Vortrag "Für den Rohstoffabbau gibt's noch keine App" veranschaulicht Herbert Wasserbauer von der Dreikönigsaktion - Hilfswerk der Katholischen Jungschar - am Beispiel von Tantal die ökologisch-sozialen Folgen des Abbaus von Konfliktmineralien in der Hightech-Industrie.
Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf www.iufe.at

Diese Fachtagung wurde durch die Österreichische Entwicklungszusammenarbeit (ADA), das Bundesminister für ein lebenswertes Österreich (BMLFUW) und dem Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW) gefördert und mit Unterstützung der Politischen Akademie (Polak) organisiert.

Download MP3 (23,7 MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.