IUFE 110: Miroslava Beham zur Umsetzung von UN 1325 für besseren Schutz vor Frauen gegen Gewalt

20.07.17, 20:11:28 von iufe
Am 23. und 24.6.2017 fand im Olympia Sport- und Kongresszentrum in Seefeld die "Women for Peace"-Konferenz statt.
In ihrem Vortrag beleuchtet die ehemalige Gleichstellungsbeauftragte der OSZE, Miroslava Beham, unterschiedliche nationalstaatliche Zugänge zur Umsetzung der UN-Resolution 1325 und benennt auch die Rollen von internationalen Organisationen und der Zivilgesellschaft.
Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf www.iufe.at

Diese Hörsendung wurde mit Unterstützung der Art of Reconciliation GmbH und der Austrian Development Agency erstellt.

Download MP3 (23,4 MB)

IUFE 109: Viviane Tassi Bela über Frauen in Konflikten und Friedensprozessen in Nord-Ost-Afrika

20.07.17, 20:10:12 von iufe
Am 23. und 24.6.2017 fand im Olympia Sport- und Kongresszentrum in Seefeld die "Women for Peace"-Konferenz statt.
In ihrem Beitrag beschreibt Viviane Tassi Bela, Frauenrechtsexpertin, Beraterin der UN-Resolution 1325, die Situation von Frauen in politischen Konflikten in der Region Nord-Ost-Afria und kritisiert mangelnde politische Umsetzung der UN-Resolution 1325 zu deren besseren Schutz.
Die Präsentationsfolien sind auf http://www.womenforpeace.at/#2017 zum Download verfügbar.
Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf www.iufe.at

Diese Hörsendung wurde mit Unterstützung der Art of Reconciliation GmbH und der Austrian Development Agency erstellt.

Download MP3 (25,1 MB)

IUFE 108: Waris Dirie über Kindererziehung als Friedensarbeit

20.07.17, 20:07:48 von iufe
Am 23. und 24.6.2017 fand im Olympia Sport- und Kongresszentrum in Seefeld die "Women for Peace"-Konferenz statt.
In ihrer Keynote spricht UN-Sonderbotschafterin Waris Dirie über Kindererziehung als Schlüsselfrage für Frieden und Gleichberechtigung.
Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf www.iufe.at

Diese Hörsendung wurde mit Unterstützung der Art of Reconciliation GmbH und der Austrian Development Agency erstellt.

Download MP3 (14,3 MB)

IUFE 107: Ulrike Lunacek zu Frauen in Friedensprozessen

20.07.17, 20:05:34 von iufe
Am 23. und 24.6.2017 fand im Olympia Sport- und Kongresszentrum in Seefeld die "Women for Peace"-Konferenz statt. In einer Videogrußbotschaft weist Ulrike Lunacek, Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments, auf die Wichtigkeit hin, Frauen verstärkt an Friedensprozessen zu beteiligen.
Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf www.iufe.at

Diese Hörsendung wurde mit Unterstützung der Art of Reconciliation GmbH und der Austrian Development Agency erstellt.

Download MP3 (14,6 MB)

IUFE 106: Sonja Ledl-Rossmann eröffnet die Women for Peace-Konferenz 2017

20.07.17, 20:04:59 von iufe
Am 23. und 24.6.2017 fand im Olympia Sport- und Kongresszentrum in Seefeld die "Women for Peace"-Konferenz statt. In ihrer Begrüßungsrede weist Sonja Ledl-Rossmann, Präsidentin des Österreichsichen Bundesrats, auf die besonderen Gefahren von Frauen auf der Flucht hin und appeliert an starke Stimmen für Gleichberechtigung im Alltag.
Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf www.iufe.at

Diese Hörsendung wurde mit Unterstützung der Art of Reconciliation GmbH und der Austrian Development Agency erstellt.

Download MP3 (9,5 MB)

IUFE 105: Elisabeth Soetz zu Oesterreichs Beitrag in Entwicklungslaendern

20.11.15, 19:20:15 von iufe
Am 8. und 9.10.2015 fand im Springer Schlößl in Wien die IUFE-Fachtagung "Ressourcenkonflikte: Herausforderungen und Chancen im Umgang mit natürlichen Rohstoffen" statt. In ihrem Vortrag veranschaulicht Elisabeth Sötz von der Austrian Development Agency (ADA) die Ursachen und Wechselwirkungen zwischen Armutsminderung, Konfliktprävention und Umweltschutz und stellt den Nexus-Ansatz als Konzept der österreichischen Entwicklungshilfe vor.
Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf www.iufe.at

Diese Fachtagung wurde durch die Österreichische Entwicklungszusammenarbeit (ADA), das Bundesminister für ein lebenswertes Österreich (BMLFUW) und dem Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW) gefördert und mit Unterstützung der Politischen Akademie (Polak) organisiert.

Download MP3 (29,7 MB)

IUFE 104: Karin Kueblboeck ueber Governance-Initiativen im Rohstoffbereich

20.11.15, 19:19:46 von iufe
Am 8. und 9.10.2015 fand im Springer Schlößl in Wien die IUFE-Fachtagung "Ressourcenkonflikte: Herausforderungen und Chancen im Umgang mit natürlichen Rohstoffen" statt. In ihrem Vortrag spricht Karin Küblböck von der Österreichischen Forschungsstiftung für Internationale Entwicklung (ÖSFE) sowohl über europäische Strategien zur Sicherung von Rohstoffen, als auch über Strategien von Ländern des globalen Südens, um den eigenen Rohstoffreichtum gezielter für die eigene Entwicklung und Armutsbekämpfung nutzen zu können. Anschließend werden Regulierungs- und Rechenschaftsmechanismen für den Rohstoffsektor beleuchtet.
Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf www.iufe.at

Diese Fachtagung wurde durch die Österreichische Entwicklungszusammenarbeit (ADA), das Bundesminister für ein lebenswertes Österreich (BMLFUW) und dem Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW) gefördert und mit Unterstützung der Politischen Akademie (Polak) organisiert.

Download MP3 (31,4 MB)

IUFE 103: Thomas Roithner zur globalen Ressourcenpolitik in Zeiten des Machtuebergangs

20.11.15, 19:18:50 von iufe
Am 8. und 9.10.2015 fand im Springer Schlößl in Wien die IUFE-Fachtagung "Ressourcenkonflikte: Herausforderungen und Chancen im Umgang mit natürlichen Rohstoffen" statt. In seinem Vortrag veranschaulicht Thomas Roithner, Friedensforscher, freier Journalist und Privatdozent an der Universität Wien, geopolitische und geoökonomische Zusammenhänge und Dynamiken im Rohstoffbereich und skizziert eine Gebrauchsanweisung für eine friedensfähige Weltordnung.
Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf www.iufe.at

Diese Fachtagung wurde durch die Österreichische Entwicklungszusammenarbeit (ADA), das Bundesminister für ein lebenswertes Österreich (BMLFUW) und dem Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW) gefördert und mit Unterstützung der Politischen Akademie (Polak) organisiert.

Download MP3 (35,8 MB)

Dialogrunde zum UN-Welternaehrungstag 2015: bodenlos - brotlos - chancenlos

26.10.15, 18:09:59 von iufe
Am 1.10.2015 fand im Radiokulturhaus in Wien die Dialogrunde "bodenlos - brotlos - chancenlos" statt. Unter der Moderation des ORF-Journalisten Johannes Kaup diskutierten
Elisabeth Köstinger - Präsidentin des Ökosozialen Forums und Abgeordnete zum Europäischen Parlament, Belachew Gebrewold - Professor für Internationale Politik am Management Center Innsbruck, Henning Melber - Direktor emeritus der Dag Hammarskjöld Stiftung, Sven Walter - Leiter des "Land, Security and Resilience"-Programms der UN-Konvention zur Bekämpfung der Wüstenbildung und Sophie Zechmeister-Boltenstern - Leiterin des Instituts für Bodenforschung, Universität für Bodenkultur Wien, über die Ursachen und Auswirkungen von Bodenverlust.

Diese Veranstaltung fand anlässlich des Welternährungstags 2015 der Vereinten Nation und im Rahmen des Europäischen Jahres für Entwicklung statt. Nähere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter www.oekosozial.at oder www.iufe.at.

Download MP3 (28,5 MB)

IUFE 102: Emil Benesch zum Konfliktpotential der groessten Goldmine Lateinamerikas

18.10.15, 20:24:30 von iufe
Am 8. und 9.10.2015 fand im Springer Schlößl in Wien die IUFE-Fachtagung "Ressourcenkonflikte: Herausforderungen und Chancen im Umgang mit natürlichen Rohstoffen" statt. In seinem Vortrag "Arm durch Gold" veranschaulicht Emil Benesch vom Klimabündnis die ökologisch-sozialen Folgen und Probleme des Goldabbaus in der Yanacocha-Goldmine in Peru.
Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf www.iufe.at

Diese Fachtagung wurde durch die Österreichische Entwicklungszusammenarbeit (ADA), das Bundesminister für ein lebenswertes Österreich (BMLFUW) und dem Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW) gefördert und mit Unterstützung der Politischen Akademie (Polak) organisiert.

Download MP3 (23,9 MB)


<< vorherige Seite :: nächste Seite >>